Einführung in die Achtsamkeit

Bewusstheit von Moment zu Moment

Eine achtsame Lebenshaltung ist eng verbunden mit bestimmten Geisteshaltungen, die wir einüben und somit kultivieren wollen. Dies sollte aus einer inneren Offenheit heraus entstehen, damit das Üben nicht zu einem weiteren „Das muss ich heute auch noch schaffen“ wird.

An diesem Einführungstag nähern wir uns immer wieder auf verständliche und zwanglose Weise diesen Geisteshaltungen. Sie sind in unsere Übungen eingeflochten und kommen durch deine eigenen Erfahrungen mal mehr, mal weniger ans Tageslicht. Wir schauen uns unterschiedliche Praktiken an und tauchen so in die große Schatzkammer der Achtsamkeitsübungen ein. Dabei geht es immer darum zu erkennen, was gerade „da ist“. Mit einer einladenden und wohlwollenden Haltung erforschen wir auftauchende Körperempfindungen, Gefühle und Gedanken. In der Gruppe bietet sich zudem die Möglichkeit, uns mit anderen auszutauschen, unsere Erfahrungen und unser Wissen zu teilen.

In diesem Kurs kannst du herausfinden, ob dich Achtsamkeit anspricht und dein Interesse weiter anfacht.

An diesem Tag erleben wir
mit allen Sinnen bei dem zu sein, was wir gerade tun,
dabei ein aufmerksamer Beobachter zu werden,
ohne zu bewerten,
ohne in diesem Moment etwas verändern zu wollen,
dabei neugierig und geduldig wie ein Kind zu sein,
uns und den anderen freundlich und mitfühlend zu begegnen,
und dabei das Atmen nicht zu vergessen.

Nächste Termine:
Sonntag | 19.07.20 | 10:00-17:00 inkl. 90 Minuten Pause | €69.- | Christian-Gau-Straße 12 – 14, 50933 Köln, in den Räumen des Physioteams Lerch

Anmeldung Einführung in die Achtsamkeit